Teutsche Liedlein (Georg Forster)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

General information

Title: Teutsche Liedlein
Or: Frische teutsche Liedlein

Editor / Composer: Georg Forster

Language: German
Instruments: A cappella

Volumes

1 – Published 1539 – in Nürnberg
2 – Published 1540 – in Nürnberg
3 – Published 1549 – in Nürnberg
4 – Published 1556 – in Nürnberg
5 – Published 1556 – in Nürnberg


Description: This page contains a table of songs that were published by Georg Forster over the years as „Teutsche Liedlein“.

View the German Wikipedia article on Frische teutsche Liedlein. (English translation by Google)

Vol Title of Volume Songs Editions
1 Ein außzug guter alter und newer Teutscher liedlein, einer rechten Teutschen art, auff allerley Instrumenten zubrauchen, außerlesen 130 1539, 1543, 1549, 1552, 1560/61, Erbe deutscher Musik 20 (1942)
2 Der ander theyl kurtzweiliger guter frischer Teutscher Liedlein zu singen vast lustig 78 1540, 1549, 1553, 1565, Robert Eitner (1905), Erbe deutscher Musik 60 (1960)
3 Der dritte theyl schöner lieblicher alter und newer Teutscher Liedlein, nicht alleine zu singen sondern auch auff allerley Instrumenten zu brauchen 80 1549, 1552, 1563, Erbe deutscher Musik 61 (1976)
4 Der vierdt theyl schöner frölicher frischer alter und newer Teutscher Liedlein mit vier stimmen nicht allein zu singen sondern auch auff allen Instrumenten zu brauchen 40 1556, Erbe deutscher Musik 62 (1987)
5 Der fünfft theyl schöner alter und newer Teutscher liedlein mit fünff stimmen nicht allein zu singen sondern auch auff allen Instrumenten zu brauchen 52 1556, Erbe deutscher Musik 63 (1997)

External websites:

Contents

Text Incipit Composer Vol-No
Ach B., nit brich 1-054
Ach edler Hort, vernimm mein Klag Hofhaimer, Paul 1-117
Ach edles N., mein einger Trost Lapicida, Erasmus 1-037
Ach Gott ich muss verzagen Brandt, Jobst vom 4-014
Ach Gott wem soll ichs klagen Paminger, Leonhard 5-052
Ach Gott, wem soll ichs klagen Bauldeweyn, Noel 5-038
Ach Gott, wie weh tut Scheiden Othmayr, Caspar 3-018
Ach Gott, wie wüt mein Herz und Gmüt Müller, G. 3-002
Ach Gottt soll ich nit klagen Brandt, Jobst vom 5-025
Ach Gretlein, ach Gretlein 2-074
Ach herzigs E., ich geh noch steh Zirler, Stephan 3-044
Ach herzigs Herz, mit großem Schmerz 1-007
Ach herzigs Herz, mit großem Schmerz Brandt, Jobst vom 4-001
Ach herzigs M., mein Treu vernehm 1-126
Ach hilf mich leid und sehnlich klag /
Von edler Art
Bruck, Arnold von 5-022
Ach höchste Zier, auf all mein Gier Lemlin, Lorenz 1-014
Ach höchster Hort, du edles Blut 1-045
Ach höchster Hort, vernimm mein Wort Lemlin, Lorenz 1-055
Ach Jungfrau, wollt ihr mit mir gahn Zirler, Stephan 2-073
Ach Lieb mit Leid Hofhaimer, Paul 1-097
Ach Lieb, ich muss dich lassen Kilian, Johann 4-018
Ach Maidlein fein möcht es gesein Forster, Georg 3-059
Ach Maidlein fein, bedenk dich schon Forster, Georg 3-016
Ach Maidlein rein Grefinger, Wolfgang 1-062
Ach Mutter, gib mir keinen Mann Brandt, Jobst vom 5-003
Ach Unfall groß Wolff, Martin 1-083
Ach Unfalls Neid Wolff, Martin 1-039
Ahn dich auf Erd 1-012
Als ich nun hab vernommen 1-038
An aller Welt, Schatz, Gut und Geld Senfl, Ludwig 4-025
Artlich und schon Bohemus, Caspar 1-023
Auf Gnad so will ich heben an Brandt, Jobst vom 5-026
Aus argem won so heb ich an Brandt, Jobst vom 5-012
Aus Grund verwundt 1-070
Aus gutem Grund Senfl, Ludwig 5-042
Aus hertem Weh klagt sich ein Held Zirler, Stephan 3-013
Bericht durch gsicht ligt gnug am tag Senfl, Ludwig 4-005
Bleib stet an mir Brandt, Jobst vom 5-033
Bummelierst du mir 2-038
Christo Jesu, dem Herren mein Brandt, Jobst vom 5-024
Da liebers kam, was leider aus 2-059
Das ich gehofft hab lange Zeit Brandt, Jobst vom 5-027
Den besten Vogel, den ich weiß / Ein Gans, ein Gans 2-006
Der Gutzgauch auf dem Zaune saß Lemlin, Lorenz 2-029
Der heilig Herr Sankt Matheis Forster, Georg 2-051
Der Hund mir vor dem Licht umgaht 1-044
Der Ludel und der Hänsel Heydenhamer, Leonhard
oder Finck, Heinrich
2-063
Der Mai will sich mit Gunsten beweisen Lemlin, Lorenz 1-047
Der Mon, der steht am höchsten Othmayr, Caspar 3-019
Der Pfarrer von Sankt Veit 2-042
Der reich Mann war geritten aus Brandt, Jobst vom 5-008
Der Wein schmeckt wohl Othmayr, Caspar 3-045
Der Winter kalt ist vor dem Haus Othmayr, Caspar 3-003
Der Winter kalt ist vor dem Haus / Es fuhr ein Herr Heydenhamer, Leonhard 2-060
Der Ziegler auf der Hütten saß Forster, Georg 2-016
Des Spielns ich gar kein Glück nit han Lemlin, Lorenz 1-089
Dich als mich selbst, Herzlieb allein 1-001
Dich meiden zwingt, durchdringt Senfl, Ludwig 4-006
Die mich erfreut, ist lobenswert Lapicida, Erasmus 1-002
Die Sonn, die ist verblichen, die Stern sind aufgegang Zirler, Stephan 3-042
Die Weiber mit den Flöhen Piltz, Niclas 2-037
Die Welt ist toll, der Untreu voll Senfl, Ludwig 4-008
Die Welt lebt schon, wer gleich will tun Brandt, Jobst vom 4-020
Dieweil umsonst jetzt alle Kunst Forster, Georg 1-120
Do trunken sie die liebe lange Nacht Heintz, Wolff 2-043
Drei Laub auf einer Linden Langenaw, Johann Leonhard von 2-076
Drei Laub auf einer Linden Brandt, Jobst vom 3-074
Du linderst mir das Herze mein Brandt, Jobst vom 4-022
Ehrnwert auf Erd 1-107
Ei, wie so gar freundlich 1-101
Ein A., freundlich, schön und lieblich Forster, Georg 1-094
Ein adlich Frucht in dieser Zucht Brandt, Jobst vom 3-015
Ein alt Mann wollt sich freuen 2-066
Ein Bäumlein zart Lemlin, Lorenz 1-027
Ein Gsellschaft gut Brandt, Jobst vom 3-001
Ein Maidlein sagt mir freundlich zu Malchinger 1-025
Ein Maidlein zu dem Brunnen ging Senfl, Ludwig 2-052
Ein Wächter gut 1-032
Ein zeitlich Freud ist in der Welt Senfl, Ludwig 4-034
Einigs Herz, lass sein ein Scherz 1-017
Einstmals an einem Morgen früh Brandt, Jobst vom 5-013
Elend bringt Pein Ducis, Benedict 1-092
Elend bringt Pein dem Herzen mein Senfl, Ludwig 3-079
Elend ich rief Bruck, Arnold von 1-100
Entlaubet ist der Walde Stoltzer, Thomas 1-061
Entlaubt ist uns der Walde Othmayr, Caspar 3-005
Erkennen tu mein traurigs Gmüt Isaac, Heinrich 1-081
Ernstliche Klag Lemlin, Lorenz 1-112
Erst wird erfreut mein traurigs Herz Stoltzer, Thomas 1-075
Erweckt hat mir das Herz zu dir Forster, Georg 1-006
Es dringt daher Stoltzer, Thomas 1-005
Es ging ein Landsknecht über Feld Bruck, Arnold von 2-047
Es gingen drei Baurn 2-075
Es gingen neun Jungfrauen Langenaw, Johann Leonhard von 2-008
Es hat sein Gstalt Blanckmüller, Georg 1-011
Es hätt ein Biedermann ein Weib Senfl, Ludwig 2-025
Es hiedri hüt gut Schedri-Schäfer Greitter, Matthias 2-024
Es hilft mich nit, was ich dich bitt Zirler, Stephan 3-024
Es ist ein Frag und große Klag, wies Geld kömmt aus dem Lande Lemlin, Lorenz 1-003
Es ist gemacht Grefinger, Wolfgang 1-099
Es ist nun Zeit, das mich bereit Zirler, Stephan 4-035
Es jagt ein Jäger vor dem Holz 2-010
Es jagt ein Jäger wohlgemut Othmayr, Caspar 3-072
Es lebt mein Herz Lapicida, Erasmus 1-096
Es liegt ein Schloss in Österreich Othmayr, Caspar 2-077
Es müht viel Leut Stoltzer, Thomas 1-080
Es naht sich gegen Maien Othmayr, Caspar 3-033
Es ritt ein Jäger hetzen aus 2-015
Es sout ein meiskin halen wijn Sampson 2-001
Es steht ein Lind in jenem Tal Brandt, Jobst vom 5-018
Es taget vor dem Walde Senfl, Ludwig 5-043
Es war einmal ein stolzer Knab 2-050
Es warb ein schöner Jüngling / Ach Elslein Senfl, Ludwig 2-049
Es was eins Bauren Töchterlein Senfl, Ludwig 5-034
Es wollt ein Frau zum Weine gahn Senfl, Ludwig 2-032
Es wollt ein Jäger jagen Greitter, Matthias 2-017
Es wollt ein Jäger jagen Brandt, Jobst vom 5-014
Es wollt ein Mägdlein grasen gahn Isaac, Heinrich 2-044
Es wollt ein Maidlein Wasser holen Schechinger, Johann
oder Senfl, Ludwig
2-023
Es wollt gut Jäger jagen Brandt, Jobst vom 4-017
Es wurb eins Königs Son Brandt, Jobst vom 5-011
Frau Luddeley, Frau Luddeley 2-019
Frau, ich bin euch von Herzen hold Peschin, Gregor 1-022
Freud ich oft mach 1-056
Freundliche Zier tu gegen mir Wolff, Martin 1-074
Freundlicher Gruß mit Buß 1-068
Freundlicher Gruß zu aller Stund 1-077
Freundlicher Held, dich hat erwählt Forster, Georg 3-034
Freundlicher Held, hat dich erwählt Senfl, Ludwig 3-022
Frischauf in Gottes Namen Brandt, Jobst vom 3-080
Für all ich krön 2-013
Gar hoch auf jenem Berge Heintz, Wolff 2-021
Gar wunderlich schickt sich 1-021
Geh, wie es wöll Wolff, Martin 1-073
Glück mit der Zeit Wolff, Martin 1-041
Glück wiederstell Forster, Georg 1-009
Glück, Hoffnung, gib Stund, Weil und Zeit Peschin, Gregor 4-010
Gottes Gewalt, Kraft und auch Macht Senfl, Ludwig 5-028
Graecia quae quondam - Trink Wein, so bschert dir Gott Wein /
2. Hinc abiens quoniam cogor - So schwing ich mich über die Heide
Othmayr, Caspar 5-039
Grüß dich Gott, mein Künigund Crecquillon, Thomas 5-001
Gsell wiss Urlaub Eckel, Matthias 1-020
Gut Ding muss haben Weil Lapicida, Erasmus 1-115
Gut Gsellen und auch kühler Wein Forster, Georg 3-038
Gut Henichen auf der Scheiterweg saß 2-046
Hätt ich Gewald und würd so alt Senfl, Ludwig 4-027
Hätt mir ein espes Zweigelein Othmayr, Caspar 3-027
Hätt Scheidens ich nit gwohnt so viel Zirler, Stephan 3-014
Herzliebster Mann Forster, Georg 3-008
Herzliebster Wein, von mir nit weich Forster, Georg 3-037
Herzliebstes Bild Hofhaimer, Paul 1-063
Het mir ein espes Zweigelein Brandt, Jobst vom 4-032
Hoho lieber Hans Forster, Georg 2-003
Hör, merk mein Klang eh ich verzag Zirler, Stephan 3-071
Ich arme Metz bin hart durch Gschwätz Brandt, Jobst vom 3-063
Ich armer Boss, bin ganz verirrt Othmayr, Caspar 3-075
Ich armer Gsell trag groß Ungfäll Zirler, Stephan 3-062
Ich armer klag Lemlin, Lorenz 1-028
Ich armer Knab, bin gar schabab Forster, Georg 3-070
Ich armes Käuzlein kleine Senfl, Ludwig 3-004
Ich armes Käuzlein kleine Brandt, Jobst vom 3-011
Ich armes Käuzlein kleine Othmayr, Caspar 3-064
Ich armes Mägdlein klag mich sehr 2-067
Ich armes Maidlein klag mich sehr Senfl, Ludwig 3-031
Ich armes Maidlein klag mich sehr Othmayr, Caspar 3-032
Ich beut dir da Wolff, Martin 1-118
Ich bin der armen Frauen son Senfl, Ludwig 4-030
Ich bin ein Weißgerber genannt Forster, Georg 3-010
Ich bin versagt gen einer Magd 1-040
Ich bitt dich, Maidlein, hab mich hold 2-053
Ich gwahrts noch gut Lemlin, Lorenz 1-116
Ich hab heimlich ergeben mich Hofhaimer, Paul 1-049
Ich habs gewagt Forster, Georg 1-016
Ich hoff, es sei fast wohl möglich Lapicida, Erasmus 1-122
Ich hoff, es sei fast wohl möglich Brandt, Jobst vom 3-043
Ich hört ein Fräulein klagen Othmayr, Caspar 3-061
Ich junger Mann, was hab ich gtan Forster, Georg 3-041
Ich kam für einr Frau Wirtin Haus Othmayr, Caspar 3-029
Ich kam für Liebes Fensterlein / Sie lieber Gsell 2-061
Ich klag den Tag und alle Stund Stoltzer, Thomas 1-033
Ich klag mich sehr, ich armes Weib 2-033
Ich klag und reu Hofhaimer, Paul 1-084
Ich reu und klag Brack, Georg 1-121
Ich schell mein Horn in Jamrners Ton Othmayr, Caspar| 4-012
Ich schwing mein Horn ins Jammertal Senfl, Ludwig 3-009
Ich setz dahin 1-088
Ich soll und muss ein Buhlen haben Othmayr, Caspar 3-060
Ich stell leicht ab Grefinger, Wolfgang 1-018
Ich wart der Zeit, die mich erfreut Brandt, Jobst vom 4-021
Ich weiß ein Fräulein, ist hübsch und fein Zirler, Stephan 3-053
Ich weiß ein hübsches Fräuelein 1-010
Ich weiß nicht, was er ihr verhieß Senfl, Ludwig 5-005
Ich weiß nit, wie ichs halten soll Eitelwein, Heinrich 1-106
Ich will fürthin gut Pästisch sein Zirler, Stephan 4-028
Ich zeunet mir nechten einen Zaun Brandt, Jobst vom 5-017
Ihresgleichen lebt auf Erden nicht Stoltzer, Thomas 1-065
Ik seg adiu 2-027
Ik weet ein vrauken amorues 2-026
Im Bad wolln wir recht fröhlich sein Senfl, Ludwig 3-023
Im Bad wölln wir recht fröhlich sein Brandt, Jobst vom 5-031
Im Maien, im Maien Senfl, Ludwig 2-045
In deutschem Land was etwas Schand Forster, Georg 3-056
In Liebesbrunst trag ich groß Gunst 1-076
In Martini Festo 2-071
Innsbruck, ich muss dich lassen Isaac, Heinrich 1-036
Ist keiner hier, der spricht zu mir / Weinlein da herein 2-036
Jetzt manchen Tag Langenaw, Johann Leonhard von 1-090
Kehr wieder, Glück mit Freuden Forster, Georg 3-025
Kein Adler in der Welt so schon / Ave Katharina / Es taget vor dem Walde Brandt, Jobst vom 5-040
Kein Adler in der Welt so schon / Es taget vor dem Walde Bruck, Arnold von 5-046
Kein Ding auf Erd 1-079
Kundschaft mit dir Hofhaimer, Paul 1-087
Lass rauschen, Sichele, rauschen Brandt, Jobst vom 5-035
Lieblich hat sich gesellet 2-014
Lust, Freut tät mich umgeben gar Lemlin, Lorenz 3-058
Mag ich mein Glück erwarten nicht Senfl, Ludwig 5-050
Mag ich Unglück nit widerstahn Bohemus, Caspar 1-051
Mag ich Unglück nit widerstahn Senfl, Ludwig 1-102
Mag ich Zuflucht in Ehr und Zucht Peschin, Gregor 1-113
Mag ich, Herzlieb, erwerben dich Senfl, Ludwig 1-060
Man sagt von Gesellschaft mächtig viel Forster, Georg| 4-011
Man sagt von schönen Frauen viel Brandt, Jobst vom 5-007
Man sicht nun wohl, wie stet du bist 1-064
Man sicht nun wohl, wie stet du bist Stoltzer, Thomas 1-069
Man sing, man sag Senfl, Ludwig 5-041
Man singt von schönen Jungfrauen viel Othmayr, Caspar 3-052
Man spricht, was Gott zusammen fügt Senfl, Ludwig 4-003
Mancher jetzund nach Adel strebt Brandt, Jobst vom 3-046
Marr wie du wilt, beiß mich nur nit Brandt, Jobst vom 3-026
Mars, dein Gefährt Frosch, Johann 1-050
Martine, lieber Herre mein 2-040
Martinus non pussilus / Kommt her ihr lieben Gsellen 2-004
Maß, Zucht, Verstand Senfl, Ludwig 1-111
Mein alter Mann, der nimmt sich an Forster, Georg 3-036
Mein einigs A. Hofhaimer, Paul 1-029
Mein Fleiß und Müh Senfl, Ludwig 1-105
Mein Freud auf Erd Forster, Georg 1-114
Mein freundlichs B. Forster, Georg 3-007
Mein Gmüt und Blüt Wenck, Johann 1-085
Mein Gsell, wie reucht dein Haus so wohl 2-009
Mein Herz fert hin in großem Leid Peschin, Gregor 5-032
Mein Herz hat sich mit Lieb verpflicht 1-078
Mein Herz und Gmüt Hermann, Matthias 5-030
Mein Herz und Gmüt Hermann, Matthias 5-047
Mein Herz und Gmüt Willaert, Adrian 5-048
Mein höchste Zier, ich hab mich dir 1-013
Mein junge Zeit ficht stets nach Freud Lemlin, Lorenz 3-050
Mein Mutter zeihet mich 2-028
Mein selbs bin ich nit gwaltig mehr Zirler, Stephan 4-037
Mein selbs bin ich nit gwaltig mehr Zirler, Stephan 4-038
Mein selbs bin ich nit gwaltig mehr Zirler, Stephan 4-039
Mein selbst bin ich nit gwaltig mehr Senfl, Ludwig 3-021
Meins Traurens ist Hofhaimer, Paul 1-091
Merk Scheidens Klag Blanckmüller, Georg 1-026
Mich freut, schöns Lieb, dein schön Anblick Brandt, Jobst vom 5-002
Mich jammert sehr Lemlin, Lorenz 1-093
Mich wundert sehr 1-124
Mich wundert zwar vom Frauenhaar Brandt, Jobst vom 5-023
Mir ist ein feins brauns Meydelein Brandt, Jobst vom 5-015
Mir ist ein rot gold Fingerlein Senfl, Ludwig 5-006
Mir ist ein rot gold Fingerlein Brandt, Jobst vom 5-009
Mir ist ein schöns brauns Maidelein Othmayr, Caspar 3-068
Mit allem Sinn bin ich behaft Eitelwein, Heinrich 1-046
Mit Freuden gehen wir in das Haus Forster, Georg 5-010
Mit Lust tät ich ausreiten Othmayr, Caspar 3-030
Mit Lust tät ich ausreiten Senfl, Ludwig 5-045
Mit Willen gern 1-125
Mocht ich Gunst han bei dir 1-052
Nach Lust hätt ich mir auserwählt Forster, Georg 3-055
Nach Willen dein Hofhaimer, Paul 1-043
Nie größer Lieb Lapicida, Erasmus 1-109
Nit lang an einem Danz Wolff, Martin 1-058
Nit lang es ist in Fasnacht Frist Brandt, Jobst vom 3-047
Nun grüß dich Gott, mein feine Krott Dietrich, Sixt 1-071
Nun grüß dich Gott, mein Truserlein Dietrich, Sixt 1-082
Nun ist doch kein Reuter Teuglin, Hans 2-011
Nun schürz dich, Gretlein/Mägdlein, schürz dich Brandt, Jobst vom 4-016
Nun schürz dich, Maidlein, schürz dich Othmayr, Caspar 3-066
Nun zu diesen Zeiten / Martine lieber Herre mein 2-005
Nur närrisch sein ist mein Monier Dietrich, Sixt 2-062
O herzigs S., wie hoch mich des Lapicida, Erasmus 1-127
O weh der Zeit, die ich verzehrt 2-012
O weiblich Art Isaac, Heinrich 1-108
Ob ich schon arm und elend bin Brandt, Jobst vom 5-049
Ob mich groß Unfall schwerlich druckt Brandt, Jobst vom 3-048
Oft wünsch ich dir aus Herzensgrund Zirler, Stephan 4-019
Oft wünsch ich ihr aus Herzen Gier 1-128
Ohn Ehr und Gunst Forster, Georg 1-019
Pacientia Senfl, Ludwig 1-104
Presulem sanctissimum 2-007
Sankt Martin wöllen loben wir 2-002
Schwer langweilig Grefinger, Wolfgang 1-098
Sei klug mit Fug Fuchswild, Johannes 1-110
Sich hat ein neue Sach aufdraht Senfl, Ludwig 2-048
Sie ist der Art Eitelwein, Heinrich 1-057
Sie ist mein Trost und Aufenthalt Zirler, Stephan 3-067
So ich, Herzlieb, nun von dir scheid Senfl, Ludwig 1-008
So trinken wir alle Bruck, Arnold von 2-030
So trinken wir alle Bruck, Arnold von 5-016
So trinken wir alle — forster241, forster241a 2-041
So wünsch ich ihr ein gute Nacht Wolff, Martin 1-130
So wünsch ich ihr ein gute Nacht Brandt, Jobst vom 3-017
So wünsch ich ihr ein gute Nacht Brandt, Jobst vom 5-019
Tag, Nacht, ich sicht Lemlin, Lorenz 1-059
Traut Marle, traut Marle 2-064
Tret herzu ihr lieben Gsellen all 2-070
Tritt auf den Riegel von der Tür 2-034
Trost über Trost ich allzeit han Othmayr, Caspar 3-012
Tröstlicher Lieb Hofhaimer, Paul 1-123
Tu gleich ein jeder, was er will Brandt, Jobst vom 4-024
Und da ich saß in meiner Zell 2-022
Und wöll wir auf den Berg gahn 2-068
Unfall will jetzund haben Recht Wolff, Martin 1-072
Unfall, wenn ist deins wesens gnug Senfl, Ludwig 5-029
Unser Herr, der Pfarrer Brandt, Jobst vom 5-036
Unser liebe Fraue vom kalten Brunnen Stahel, Johannes 5-037
Ursach tut viel Forster, Georg 3-040
Vergangen ist mir Glück und Heil Forster, Georg 1-015
Vergebens ist all Müh und Kost Wolff, Martin 1-053
Verlorner Dienst, der sind gar viel Forster, Georg 3-073
Vidi alios intrantes - Da trunken sie die liebe lange Nacht Othmayr, Caspar 5-004
Viel Freud nährt mich zu aller Stund Eitelwein, Heinrich 1-067
Viel Hass und Neid Wolff, Martin 1-086
Vitrum nostrum gloriosum 2-055
Von edler Art Schönfelder, Georg 1-035
Von edler Art ein Fräulein zart /
Zucht, Ehr und Lob ihr wohnet bei
Brandt, Jobst vom 5-021
Von edler Art, auch schön /
Ach hilf mich leid und sehnlich klag
Mahu, Stephan 5-020
Von Gfährligkeit und Herzenleid Brandt, Jobst vom 4-013
Von Gfährligkeit und Herzenleid Zirler, Stephan 4-033
Von Gottes Gnad ward in den Tod Forster, Georg 3-078
Von Herzen gern, ohn all Beschwern Lemlin, Lorenz 1-095
Von üppiglichen Dingen Greitter, Matthias 2-056
Von/Umb deiner willen bin ich hie Brandt, Jobst vom 4-015
Vorzeiten was ich lieb und wert Forster, Georg 3-028
Wach auf, mein Hort, und hör mein Stimm Othmayr, Caspar 3-069
Wach auf, mein Hort, vernimm mein Wort Zirler, Stephan 3-006
Wann ich betracht die Hinnefahrt 1-031
Warnach der Mensch tut ringen Zirler, Stephan 4-036
Was Entelein, was Gänselein Forster, Georg 2-065
Was ist die Welt Senfl, Ludwig 1-103
Was leit mir dran Forster, Georg 3-039
Was nit soll sein Unterholtzer, Rupert 1-048
Was seltsam ist, man ausertist Senfl, Ludwig 4-009
Was sterblich Zeit mir Freuden geit Lemlin, Lorenz 3-077
Was trag ich auf den Händen Vogelhuber, Georg 2-058
Was trag ich auf der Hände Vogelhuber, Georg 2-054
Was wird es doch des Trinkens noch Brandt, Jobst vom 4-040
Was wird es doch des Wunders noch Senfl, Ludwig 1-024
Was wird es doch des wunders noch Senfl, Ludwig 5-051
Was zeichstu mich? 3-076
Weil ich groß Gunst trag zu der Kunst Senfl, Ludwig 4-007
Wem Geld gebricht / Ergib mich der, die artlich Kunst 1-119
Wem wöll wir diesen Rebner bringen Zirler, Stephan 2-072
Wenn sich der Unfall von mir kehrt Zirler, Stephan 4-031
Wens müht, der fress Forster, Georg 3-051
Wer das Elend bawen wil Brandt, Jobst vom 5-044
Wer dieser Zeit sein Sach in dweit Senfl, Ludwig 4-004
Wer edel ist zu dieser Frist Mahu, Stephan 1-004
Wer leid gedult und hat kein Schuld Brandt, Jobst vom 4-023
Wer leidt Geduld und hat kein Schuld Blanckmüller, Georg 3-049
Wer Ohren hat, hör wie es gat Zirler, Stephan 4-029
Wer säh dich für ein solche an Malchinger 1-129
Wer sich allein auf Glück verlat Senfl, Ludwig 4-026
Wie kommts dass ich so traurig bin Forster, Georg 2-069
Wie kummts, dass mich Langenaw, Johann Leonhard von 1-034
Wie schön blüht uns der Maien Othmayr, Caspar 3-020
Wiewohl viel härter Orden sind Forster, Georg 3-054
Willig und treu Forster, Georg 1-042
Wir zogen in das Feld 2-020
Wo ich mit Leib nit kommen mag Forster, Georg 3-057
Wo soll ich mich hinkehren Vogelhuber, Georg 2-057
Wohl in Sankt Mertens Ehr 2-039
Wohl kömmt der Mai Grefinger, Wolfgang 1-066
Wohlauf, gut Gsell, von hinnen 2-018
Wohlauf, gut Gsell, von hinnen, meins Bleibens Othmayr, Caspar 3-065
Wohlauf, gut Gsell, von hinnen, schlag um Langenaw, Johann Leonhard von 3-035
Wohlauf, wohlauf, Jung und Alt / Wuff, wuff, da lauft der edel Hirsch daher 2-031
Zu Regensburg hat es sich verkehrt 2-035
Zu Trost erwelt, lieblich gestellt Brandt, Jobst vom 4-002
Zucht, Ehr und Lob Hofhaimer, Paul 1-030
Zween Brüder zogen aus Schlaraffenland Forster, Georg 2-078

Works at CPDL

Volume 1 (1539)

No. Title Composer Year Genre Subgenre Vo. Voices
1 Dich als mich selbst, Herzlieb allein Anonymous 1539 Secular Madrigals 4 SATB
2 Die mich erfrewt ist lobens werd Erasmus Lapicida 1539 Secular Lieder 4 ATTB
3 Es ist ein Frag und große Klag Lorenz Lemlin 1539 Secular Madrigals 4 SATB
8 So ich Herzlieb nun von dir scheid Ludwig Senfl 1534 Secular Lieder 4 SATB
25 Ein Maidlein sagt mir freundlich zu Malchinger 1513 Secular Lieder 4 SATB
29 Mein einigs A Paul Hofhaimer 1539 Secular Lieder 4 ATTB
30 Zucht eer und lob Paul Hofhaimer 1512 Secular Lieder 4 ATTB
31 Wann ich betracht die hinefart Anonymous 1539 Secular Lieder 4 ATTB
48 Was nit soll sein Rupert Unterholtzer 1539 Secular Madrigals 4 SATB
51 Mag ich Unglück nicht widerstahn Caspar Bohemus 1539 Sacred Motets 4 ATTB
53 Vergebens ist all Müh und Kost Martin Wolff 1539 Secular Madrigals 4 SATB
63 Herzliebstes Bild Paul Hofhaimer 1512 Secular Lieder 4 SATB,STB
102 Mag ich Unglück nicht widerstahn Ludwig Senfl 1523 Secular Lieder 4 SATB

Volume 2 (1540)

No. Title Composer Year Genre Subgenre Vo. Voices
1 Es sout ein meiskin Sampson I 1540 Secular Chansons 4 STTT
7 Presulem sanctissimum Georg Forster 1540 Secular Partsongs 4 SATB
8 Es giengen neun junckfrawen Johann Leonhard von Langenaw 1540 Secular Partsongs 4 SATB
15 Es ritt ein Jeger Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
17 Es wolt ein jeger iagen Matthias Greitter 1540 Secular Partsongs 4 SATB
18 Wolauff gut gsell von hinnen Anonymous 1540 Secular Lieder 4
19 Fraw Luddeley, fraw Luddeley Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
20 Wir zogen in das feld Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
22 Und da ich saß Georg Forster 1540 Secular Madrigals 4 ATTB
24 Es hiedri hut gut Matthias Greitter 1540 Secular Partsongs 4 SATB
25 Es hätt ein Biedermann ein Weib Ludwig Senfl 1540 Secular Madrigals 4 SATB
27 Ik zeg adieu Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
28 Mein Muter zeyhet mich Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
29 Der Gutzgauch auf dem Zaune saß Lorenz Lemlin 1540 Secular Partsongs 6 SSSATB
30 So trinken wir alle Arnold von Bruck 1536 Secular Unknown 5 SSATB
31 Wol auff, wol auff Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
32 Es wollt ein Fraw zum Weine gahn Ludwig Senfl 1540 Secular Lieder 4 SATB
33 Ich klag mich seer ich armes weyb Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
34 Tritt auff! Den rigel von der thür Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
35 Zu Regenspur hat es sich verkert Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
36 Ist keiner hie da spricht zu mir Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
36 Weinlein, da herein! Georg Forster 1540 Secular Folksongs 4 SATB
42 Der Pfarrer von sant Veit Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
43 Da trunken sie Wolff Heintz 1540 Secular Chansons 4 ATTB
44 Es wolt ein Meydlein grasen gan Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 STTB
45 Im Meyen hoert man die Hanen kreen Ludwig Senfl 1534 Secular Partsongs 4 SATB
47 Es gieng ein Lantzknecht Arnold von Bruck 1540 Secular Partsongs 4 SATB
50 Es was ein mal ein stoltzer knab Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 ATTB
52 Ein meydlein zu dem brunnen gieng Ludwig Senfl 1534 Secular Partsongs 4 SATB
53 Ich bit dich meydlein Anonymous 1540 Secular Partsongs 4 SATB
54 Was Trag Ich an meine Hende, Ein Gleßlein mit külen wein Georg Vogelhuber 1540 Secular Partsongs 4 SATB
55 Vitrum nostrum gloriosum Anonymous 1540 Secular Lieder 4 SATB
76 Drei Laub auf einer Linden Johann Leonhard von Langenaw 1540 Secular Madrigals 4 SATB

Volume 3 (1549)

No. Title Composer Year Genre Subgenre Vo. Voices
3 Der Winter kalt ist vor dem Haus Caspar Othmayr 1549 Secular Lieder 4 SAAT
23 Im Bad wolln wir recht fröhlich sein Ludwig Senfl 1549 Secular Madrigals 4 SATB
42 Die Sonn, die ist verblichen Stephan Zirler 1549 Secular Madrigals 4 SATB
58 Lust, Freud tät mich umgeben gar Lorenz Lemlin 1549 Secular Madrigals 4 ATBB

Volume 4 (1556)

No. Title Composer Year Genre Subgenre Vo. Voices
3 Man spricht was Gott zussammenfügt Ludwig Senfl 1556 Secular Lieder 4 SAAB
4 Wer diser zeit sein sach in dweit Ludwig Senfl 1556 Secular Lieder 4
40 Was wird es doch des trinckens noch Jobst vom Brandt 1556 Secular Lieder 8 SATTTTBB

Volume 5 (1556)

No. Title Composer Year Genre Subgenre Vo. Voices
4 Vidi alios intrantes / Da trunken sie Caspar Othmayr 1556 Secular Motets 5 SATTB
38 Ach Gott, wem soll ichs klagen Wolfgang Grefinger 1556 Secular Madrigals 5 ATTBB
51 Was wird es doch des Wunders noch a 7 Ludwig Senfl 1556 Secular Lieder 7 SATTTBB