Difference between revisions of "Jesu meine Freude (Anonymous)"

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search
m (Text replacement - "\*\{\{CPDLno\|([0123456789]*)\}\} (.*) \{\{Editor\|(.*)\|(.*)\}\}" to "*{{PostedDate|$4}} {{CPDLno|$1}} $2 {{Editor|$3|$4}}")
m (Text replacement - " " to " ")
 
Line 1: Line 1:
 
==Music files==
 
==Music files==
 
{{#Legend:}}
 
{{#Legend:}}
*{{PostedDate|2001-09-25}} {{CPDLno|3016}} [{{website|kantor}}choir_orchestra/cantata/anonymus/jesu_meine_freude {{net}}]  
+
*{{PostedDate|2001-09-25}} {{CPDLno|3016}} [{{website|kantor}}choir_orchestra/cantata/anonymus/jesu_meine_freude {{net}}]
 
{{Editor|Helmut Kickton|2001-09-25}}{{ScoreInfo|A4|11|193}}{{Copy|Personal}}
 
{{Editor|Helmut Kickton|2001-09-25}}{{ScoreInfo|A4|11|193}}{{Copy|Personal}}
 
:'''Edition notes:''' arrangement for SAB choir, trumpet, timpani, strings, and continuo
 
:'''Edition notes:''' arrangement for SAB choir, trumpet, timpani, strings, and continuo
Line 25: Line 25:
 
{{Text|German|
 
{{Text|German|
 
1. Jesu, meine Freude,
 
1. Jesu, meine Freude,
Meines Herzens Weide,  
+
Meines Herzens Weide,
 
Jesu, meine Zier,
 
Jesu, meine Zier,
Ach wie lang, ach lange  
+
Ach wie lang, ach lange
 
Ist dem Herzen bange
 
Ist dem Herzen bange
Und verlangt nach dir!  
+
Und verlangt nach dir!
Gottes Lamm, mein Brautigam,  
+
Gottes Lamm, mein Brautigam,
Außer dir soll mir auf Erden  
+
Außer dir soll mir auf Erden
Nichts sonst Liebers werden.  
+
Nichts sonst Liebers werden.
  
 
2. Unter deinem Schirmen
 
2. Unter deinem Schirmen
Bin ich vor den Sturmen  
+
Bin ich vor den Sturmen
 
Aller Feinde frei.
 
Aller Feinde frei.
Laß den Satan wittern,  
+
Laß den Satan wittern,
 
Laß den Feind erbittern,
 
Laß den Feind erbittern,
Mir steht Jesus bei.  
+
Mir steht Jesus bei.
Ob es itzt gleich kracht und blitzt,  
+
Ob es itzt gleich kracht und blitzt,
Ob gleich Sund und Holle schrecken:  
+
Ob gleich Sund und Holle schrecken:
Jesus will mich decken.  
+
Jesus will mich decken.
  
 
3. Trotz dem alten Drachen,
 
3. Trotz dem alten Drachen,
Trotz des Todes Rachen,  
+
Trotz des Todes Rachen,
 
Trotz der Furcht darzu!
 
Trotz der Furcht darzu!
Tobe, Welt, und springe,  
+
Tobe, Welt, und springe,
 
Ich steh hier und singe
 
Ich steh hier und singe
In gar sichrer Ruh.  
+
In gar sichrer Ruh.
Gottes Macht halt mich in acht;  
+
Gottes Macht halt mich in acht;
Erd und Abgrund muss verstummen,  
+
Erd und Abgrund muss verstummen,
Ob sie noch so brummen.  
+
Ob sie noch so brummen.
  
 
6. Weicht, ihr Trauergeister,
 
6. Weicht, ihr Trauergeister,
Denn mein Freudenmeister,  
+
Denn mein Freudenmeister,
 
Jesus, tritt herein.
 
Jesus, tritt herein.
Denen, die Gott lieben,  
+
Denen, die Gott lieben,
 
Muß auch ihr Betruben
 
Muß auch ihr Betruben
Lauter Zucker sein.  
+
Lauter Zucker sein.
Duld ich schon hier Spott und Hohn,  
+
Duld ich schon hier Spott und Hohn,
Dennoch bleibst du auch im Leide,  
+
Dennoch bleibst du auch im Leide,
 
Jesu, meine Freude.}}
 
Jesu, meine Freude.}}
  
 
[[Category:Sheet music]]
 
[[Category:Sheet music]]
 
[[Category:Modern music]]
 
[[Category:Modern music]]

Latest revision as of 22:23, 18 November 2020

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Network.png Web Page
File details.gif File details
Question.gif Help
Editor: Helmut Kickton (submitted 2001-09-25).   Score information: A4, 11 pages, 193 kB   Copyright: Personal
Edition notes: arrangement for SAB choir, trumpet, timpani, strings, and continuo

General Information

Title: Jesu meine Freude
Composer: Anonymous
Lyricist: Johann Franck

Number of voices: 3vv   Voicing: SAB, v. 2 for Solo Alto, v3. for Solo Bass
Genre: SacredCantata

Language: German
Instruments: Trumpet, timpani, strings, continuo

First published:

Description: The bass aria "Trotz dem alten Drachen" inverts the choral tune.

External websites:

Original text and translations

See Jesu meine Freude for remaining verses and translations.

German.png German text

1. Jesu, meine Freude,
Meines Herzens Weide,
Jesu, meine Zier,
Ach wie lang, ach lange
Ist dem Herzen bange
Und verlangt nach dir!
Gottes Lamm, mein Brautigam,
Außer dir soll mir auf Erden
Nichts sonst Liebers werden.

2. Unter deinem Schirmen
Bin ich vor den Sturmen
Aller Feinde frei.
Laß den Satan wittern,
Laß den Feind erbittern,
Mir steht Jesus bei.
Ob es itzt gleich kracht und blitzt,
Ob gleich Sund und Holle schrecken:
Jesus will mich decken.

3. Trotz dem alten Drachen,
Trotz des Todes Rachen,
Trotz der Furcht darzu!
Tobe, Welt, und springe,
Ich steh hier und singe
In gar sichrer Ruh.
Gottes Macht halt mich in acht;
Erd und Abgrund muss verstummen,
Ob sie noch so brummen.

6. Weicht, ihr Trauergeister,
Denn mein Freudenmeister,
Jesus, tritt herein.
Denen, die Gott lieben,
Muß auch ihr Betruben
Lauter Zucker sein.
Duld ich schon hier Spott und Hohn,
Dennoch bleibst du auch im Leide,
Jesu, meine Freude.